Sie sind nicht angemeldet. (Login)
Hauptmenü überspringenKursbereiche überspringen

e-learning-Plattform der Ruth Cohn-Schule für SchülerInnen, Studierende und LehrerInnen

wge


Weitere Informationen zu unseren Schulzweigen Fachschule, Berufsfachschule und Fachoberschule finden Sie auf unserer Startseite.


Nachrichten der Seite

Nutzerbild Andreas Grünberg
Musikprojekttag
von Andreas Grünberg - Mittwoch, 18. November 2015, 06:43
 

Am 17.11.2015 fand an der Ruth Cohn-Schule wieder ein Musikprojekttag statt.

41t

In Kooperation mit dem Café Lietze wurden verschiedene Workshops angeboten: Band, Chor, Tanz, Cajon, Rap, Tabletmusic, Jodeln, Ukulele.

Die SchülerInnen und Studierenden haben im Anschluss ihre Ergebnisse in der Freizeitzone vorgestellt.

Nutzerbild Andreas Grünberg
Kooperation der Ruth-Cohn-Schule mit dem rbb
von Andreas Grünberg - Samstag, 11. Oktober 2014, 08:20
 

Lesen und Medienerziehung - ein Gegensatz?

Die Kooperation zwischen der rbb-Sendung "quergelesen" und der Ruth Cohn-Schule wurde fortgesetzt

juli

Die Kooperation zwischen der Ruth-Cohn-Schule und der Redaktion der rbb-Sendung "quergelesen" zeigt, dass Lesen und Medienerziehung keines­wegs ein Gegensatz sein muss. In diesem Jahr haben die Studierenden aus dem Modul „Medienprojekte" (Leitung: A. Grünberg) mit zwei Schulen zusammengearbeitet, einer 4. Klasse der Eichendorff-Grundschule in Charlottenburg und einigen Schülerinnen einer 6. Klasse der Justus-von-Liebling-Grundschule (Berlin-Friedrichshain), die alle ganz toll mitgemacht haben. Zuerst durften alle Kinder ihre Lieblingsbücher vorstellen. Doch am Ende konnte nur wenige Bücher filmisch umgesetzt werden. Besonders gelungen fand der rbb den Beitrag, den die Studierenden mit den Schülerinnen von der Justus-von-Liebling-Grundschule erarbeitet haben. Ihre Buchempfehlung: “Ein Jahr ohne Juli” von Liz Kessler, erschienen bei Fischer Schatzinsel.

Die Filmspots finden Sie hier auf der website der rbb-Sendung "quergelesen".

Nutzerbild Andreas Grünberg
Tag der offenen Tür 2014
von Andreas Grünberg - Samstag, 11. Oktober 2014, 08:19
 

Tag der offenen Tür 2014

Am Mittwoch, dem 19. Februar 2014, fand an der Ruth-Cohn-Schule wieder ein "Tag der offenen Tür" statt, an dem sich Interessierte an zahlreichen Informationsständen über die verschiedenen Ausbildungsgänge an unserer Schule (Fachschule Vollzeit/Teilzeit/Nichtschülerprüfung, Berufsfachschule, Fachoberschule) informieren konnten. Kompetente Ansprechpartner beantworteten Fragen zu allen Ausbildungsgängen und stellten Unterrichtsverfahren sowie ausgewählte Arbeitsergebnisse vor. Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten Interessierte auch einen Blick in unsere Unterrichts- und Fachräume werfen.

Nutzerbild Andreas Grünberg
Gedenktag "Gegen das Vergessen 2014"
von Andreas Grünberg - Samstag, 11. Oktober 2014, 08:18
 

Seit 1996 begehen wir den Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus in Erinnerung an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945.

wasserfall1

In diesem Jahr haben wir den Gedenktag am 28. Januar begangen, wieder mit zahlreichen Gästen, darunter auch viele Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sowie Besucher und ehemaligen Kolleginnen und Kollegen.

Die Zahl der parallel laufenden Angebote für alle Schülerinnen, Schüler und Studierenden hat von Jahr zu Jahr zugenommen. In diesem Jahr waren es über 50.

Gedenktag 2014 - Programm

Bereits am Montag, dem 27. Januar, hat der Berliner Autor Klaus Kordon an der Ruth Cohn-Schule aus seinem Jugendbuch über die NS-Zeit, „Julians Bruder“, gelesen. Die Lesung wurde moderiert von Hilla Metzner.

Das Foto zeigt eine Installation des Kunstfachbereiches (Idee: Nastasja Döring) zum Gedenktag 2014: "Wasserfall gegen das Vergessen".

Die Grundidee war, im Eingangsbereich eine Aktion durchzuführen, an der sich alle Schülerinnen und Schüler, Studierende, Lehrkräfte und Mitarbeiter des Hauses beteiligen konnten. Entstehen sollte ein Wasserfall aus Notizen und Gedanken, die sich mit dem Thema Holocaust, Gedenktag, der zentralen Frage "Was hat das mit mir zu tun?" auseinandersetzen.

Nutzerbild Andreas Grünberg
Ruth Cohn-Tag
von Andreas Grünberg - Mittwoch, 12. September 2012, 11:07
  Am 29. August 2012 fand an der Ruth Cohn-Schule ein Studientag statt, an dem Vertreter des Ruth Cohn-Institutes das Kollegium über Leben, Werk und Ideen von Ruth Cohn, der Namenspatronin der Schule, informierten und mit den Lehrern Anwendungsmöglichkeiten diskutierten.

Login überspringenImpressum und rechtlicher Hinweis überspringen

Impressum und rechtlicher Hinweis

e-mail (web): webmaster@sozialpaedagogik-berlin.de

e-mail (Schule): 04b04@sozialpaedagogik-berlin.de

Ruth-Cohn-Schule
OSZ Sozialwesen
Bismarckstr. 20
10625 Berlin

Tel.: 030 - 345 067 14
Fax: 030 - 345 067 40
Die Ruth-Cohn-Schule ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Adobe Acrobat Reader überspringen

Adobe Acrobat Reader

Zum Betrachten einiger Dateien dieser Seite benötigen Sie unter Windows einen Adobe Acrobat Reader oder ein entsprechendes Browser-Plugin. Beides können Sie hier herunterladen:

Download